ID[K]NOW

Wozu Behälter-Management?

Kosten sparen in der Behälterlogistik bei gleichzeitiger Erhöhung des Durchsatzes und ohne Risiko der Qualitätsminderung? Ein gordischer Knoten!

Nicht mit TAGpilot Behälter-Management!

Ganz gleich, um welche Art von Ladungsträger es sich handelt, ob Kleinteileträger, Palette, Kiste, Fass, Tray, Schaumstoffträger etc, die verantwortlichen Logistiker werden aufgrund mangelnder Transparenz täglich mit den gleichen Fragestellungen konfrontiert:

  • Wie viele Behälter welchen Typs befinden sich an welcher Stelle?
  • Wo ist ein bestimmter Behälter?
  • Reichen die vorhandenen Behälter für die aktuelle Produktion aus?
  • Wie lange dauert es, bis ein Ladungsträger vom Zulieferer zurückkommt?
  • Wie lange bzw. wie häufig war ein Ladungsträger in der Wartung?
  • Welchen Weg nehmen Ladungsträger zu verschiedenen Zeiten durch das Unternehmen, wie lange dauert das?
  • Warum fehlen immer wieder Behälter des gleichen Typs?
  • Zu welchen Engpässen in der Behälterversorgung kann es kommen, wenn bestimmte Trends (Warteschlangen, Verzögerungen) anhalten?
  • Wann und wo verschwinden Behälter?
  • Wie kann ich meine Umlaufzeiten reduzieren?
  • Wie kann ich meine Standzeiten reduzieren?
  • Wie kann ich die Anzahl meiner Behälter reduzieren, ohne die Qualität zu gefährden?

TAGpilot Behälter-Management hilft Ihnen, diese Fragen zu beantworten.

Wie? Lesen Sie hierzu unsere Behälter-Management-Broschüre. Unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter.